Frühlingserwachen im Nürnberger Land

Der Frühling lockt im Nürnberger Land mit besonders attraktiven Naturschauspielen: der Märzenbecherwald bei Algersdorf und der Christrosenwald bei Hohenstadt lassen Blumenfreunden die Herzen höher schlagen und die blühenden Streuobstwiesen verführen zu Frühlingswanderungen rund um die malerischen, fränkischen Dörfer.

Wanderungen mit bester Aussicht

Im Frühjahr, wenn das zarte Grün durchbricht, aber die Bäume noch nicht in voller Pracht stehen, laden diese fünf Touren zu Wanderungen mit hervorragenden Ausblicken ins Nürnberger Land ein. Auf kurzen bis mittellangen Wegen geht es hinauf zum Aussichtspunkt Hohler Fels, auf den Glatzenstein, auf den Arzberg oder den Burgberg, auf dem das Wahrzeichen der Region - die Burg Hohenstein - thront. Auf dem Rundwanderweg zur Petershöhle gelangt man einmal unter die Erde und dann wieder hoch hinaus zur Burg Hartenstein. Diese Touren bieten viel Abwechslung und herrliche Aussichten, die Jung und Alt begeistern!

Lauf Dich fit!

Wenn die Sonnenstrahlen die Natur wach kitzeln, regt sich auch in uns Menschen wieder der Bewegungsdrang. Zahlreiche Lauf-Events starten im Mai und locken Lauffreudige vor die Tür. Ob Kondition trainieren, sich auf den nächsten Marathon vorbereiten oder einfach gesund und beweglich im Alltag bleiben - im Nürnberger Land sind aktive Menschen genau wie sportliche Lauf-Fans genau richtig. Die Frankenalb mit ihrem abwechslungsreichen Relief bietet die besten Lauf- und Trainingsbedingungen für Joggen, Nordic Walking oder auch Gesundheitswandern. Der 1000 Höhenmeter Rundweg etwa ist ideal für ambitionierte Trail Runner. Unterwegs entlohnen immer wieder atemberaubende Ausblicke für jede Anstrengung. Also, in die Wanderschuhe / Laufschuhe, fertig, los!

Alle Lauf-Angebote und Touren-Tipps finden Sie auf der Seite Lauf Dich fit!

Kräuterwanderungen

Wenn man im Frühling mit offenen Augen durch die Natur geht, findet man so manche Schätze - die ersten Wildkräuter strecken ihre zarten Triebe der wärmenden Sonne entgegen. Wer sich auskennt, hat schon bald einen Korb voller Köstlichkeiten beisammen.

Welche Kräuter besonders schmackhaft sind, welche Wirkung sie haben, was beim Sammeln zu beachten ist und ob die Pflanzen in der Küche oder als Kräuterwickel und -packungen genutzt werden können, das erfährt man auf einer Wanderung mit unseren erfahrenen Kräuterpädagogen und -pädagoginnen.

Nach der Wanderung wird natürlich das Gesammelte verkostet, zu einem leckeren Kräuterlikör oder einem Kräuteressig verarbeitet. So schmeckt der Frühling!

Heimat aufm Teller - Frühlings-Aktionen

Die Gastwirte der Initiative "Heimat aufm Teller" wissen, womit man anspruchsvolle Gaumen verwöhnt. Sie bieten traditionelle und fantasievollen Gerichten aus frischen Produkten und Zutaten, die ausschließlich in unserer Region erzeugt wurden. Die spezielle "Heimat aufm Teller-Speisekarte" wechselt regelmäßig und bietet saisonale Speisen.

Die Heimat-Köche lassen sich immer wieder neue Gerichte einfallen und so finden das ganze Jahr über tolle kulinarische Aktionen statt. Das Frühjahr startet zum Beispiel mit den feinen Fischwochen, leckeren Lammspezialitäten und einer Wildkräuterwanderung mit Vier-Gänge-Wildkräutermenü. 

Welcher Gastwirt Ihnen unsere "Heimat aufm Teller" serviert, erfahren Sie unter genuss.nuernberger-land.de

Panoramablick in den Sommer

Der Winter sagt so langsam Ade, doch wird es noch eine Weile kühl und trüb bleiben. Gerade im wetter-verrückten April regt sich in dem einen oder anderen sicher die Sehnsucht nach Sonne, Grün und Wärme.

Deshalb laden wir alle Winter- bzw. Frühjahrsmüden herzlich ein, sich am Anblick unserer schönen Region im Sommerkleid zu erfreuen und sich so die Wartezeit zu versüßen.

Per Mausklick gelangen Sie direkt zur Panorama-Tour, die Ihnen wunderschöne 360° Ansichten aus dem Nürnberger Land gewährt. Bei diesen Ausblicken wird Ihnen garantiert warm ums Herz und vielleicht finden Sie hier auch gleich die Inspiration für Ihren nächsten Urlaub in Franken!

Link zur 360° Panorama-Tour: panorama.nuernberger-land.de

Unser Tipp: Sollten Sie eine Virtual-Reality-Brille Zuhause haben, können Sie die Tour über den Link auch damit anschauen.
Damit kommen Sie dem Nürnberger Land so nah, als wären Sie da! Viel Spaß!

Kultur erwandern


Im KulturReich Nürnberger Land gibt es unzählige kleine Schätze zu entdecken: Die zahlreichen Burgen und Schlösser lassen sich prima "erwandern". Auch zu Sehenswürdigkeiten, wie dem sagenhaften Goldkegel bei Burgthann oder keltischen Relikten bei Neunkirchen, wurden reizvolle Wanderwege angelegt.

In den kleinen Orten der Region warten interessante Museen darauf, erkundet zu werden und am Abend nach einer Wanderung locken Theater und Musikveranstaltungen zu einem unterhaltsamen Tagesausklang.

Tipps für spannende Wanderziele und anregende Abendunterhaltung haben wir unter kultur.nuernberger-land.de für Sie zusammengestellt.